News

Christopher Stolz wird Bezirksmeister der Herren 30
Bei den Darmstädter Bezirksmeisterschaften setzte sich Christopher Stolz im Herren-30 Wettbewerb durch und sicherte sich den Titel ohne Satzverlust. Besonders spannend war das Finale gegen Andreas Riedel vom TC Rüsselsheim, das Christopher mit 6:4, 6:4 für sich entschied. Herzlichen Glückwunsch! Ende Mai tritt Christopher bei den Hessenmeisterschaften in Eschborn an. Wir wünschen ihm viel Erfolg!

Viel Spass bei der Saisoneröffnung 2024
Trotz des kühlen Wetters schien beim Schleifchenturnier des TC 77 Riedstadt am 20.04.2024 zeitweise die Sonne. Die offizielle Saisoneröffnung begann um 13 Uhr mit einem Sektempfang für Teilnehmer und Zuschauer.
Danach loste Stefan Amend die ersten Doppel/Mixed Paarungen aus. Die Spielpaarungen wurden nach jeder Runde neu zusammengestellt, und zusätzlich wurde nach jedem Spielabschnitt gewürfelt. So kam es nicht selten vor, dass die auf dem Tennisplatz unterlegenen Doppelpartner durch das nötige Würfelglück am Ende als Sieger hervorgingen.
Parallel dazu bot die LVT-Tennisschule Probetraining mit den Trainern Frank und Dima an, was gerne in Anspruch genommen wurden.
Turniersiegerin wurde Pia Schaffner, gefolgt von Robin Stahl und Uwe Rausch auf den Plätzen zwei und drei.

Gruppenfoto von der Saisoneröffnung 2024 beim TC 77 Riedstadt
(Veröffentlicht am 29.04.2024)

Einladung zur Jahreshauptversammlung
Die Jahreshauptversammlung des TC77 Riedstadt e.V. findet am Freitag, 23. Februar um 20 Uhr im Restaurant „Dalmatia“ in Goddelau statt. Die aktuelle Tagesordnung kann hier heruntergeladen werden
Anträge für die Versammlung müssen bis spätestens 16. Februar schriftlich beim Vorstand eingegangen sein.

Medenrunde 2023 der Herren 60
In der Medenrunde 2023 wollten es die „Älteren Herren 64 – 82“ nochmal wissen und starteten mit einer 6-er-Mannschaft in der Bezirksoberliga/Offenbach. Bereits im ersten Spiel stellte sich heraus, dass es eine schwere Saison werden würde. Und da man fast nie in Bestbesetzung antreten konnte, kam es wie es kommen musste. Es wurden zwar alle Spiele verloren, aber der Zusammenhalt der 14 Spieler hat darunter nicht gelitten. Das kann man jede Woche montags und donnerstags ab 16.00 Uhr im Training und beim anschließenden gemütlichen Beisammensein sehen. Im nächsten Jahr soll es wahrscheinlich eine 60-er und eine 70-er Vierermannschaft geben, die dann in den jeweils untersten Klassen starten sollen. Vielleicht ist man dann auch in den neuen Trikots wieder erfolgreich. Interessierte Spieler (60+) werden gerne in unserem Kreis aufgenommen.

Hintere Reihe von links stehend: Lutz Galgan, Rudolf Klaus, Reinhard Pawisa, Gerhard Weismann, Walter Nold, Dietmar Rausch. Vordere Reihe knieend von links: Uwe Trettin, Paul Bergander, Jürgen Ignatowitz, Walter Preiss. Es fehlen: Bernd Henzelmann, Ulli Müller, Siegfried Dölker, Horst Hess.

(Veröffentlicht am 08.08.2023)

Aufstieg der Herren Mannschaft des TC 77 Riedstadt in die Bezirksoberliga
Mit einer souveränen Leistung hat das Herren-Team des TC 77 Riedstadt die Saison in der Bezirksliga A abgeschlossen und darf den Meistertitel feiern. Das 6er-Team um Teamkapitän Christopher Stolz sicherte sich ungeschlagen mit 12:0 Punkten den Aufstieg in die Bezirksoberliga. Besonders spannend war die Begegnung gegen den zweitplatzierten SG Weiterstadt, das die Riedstädter nach packenden Spielen mit 5:4 Punkten für sich entscheiden konnten.
Maßgeblich am Erfolg beteiligt waren die Spieler Christopher Stolz, Frederik Zwiener und Enrico Stolz, die alle Einzelspiele gewinnen konnten. Auch der Neuzugang Dmytro Tolstoi trug mit 5 Einzel-und 6 Doppelsiegen maßgeblich zum Mannschaftserfolg bei, lediglich in einer Begegnung musste er sich knapp geschlagen geben. In der Medenrunde kamen zum Einsatz: Christopher Stolz, Dmytro Tolstoi, Frederik Zwiener, Stefan Amend, Enrico Stolz, Aleksandar Filizanovic, Ruven Stolz, Dennis Dölker und Robin Stahl.
Auch im Wettbewerb um den HTV Pokal ist das Herren Team des TC 77 Riedstadt noch im Rennen. Im Viertelfinale wird die Mannschaft am Mittwoch, 09.08.2023 um 18 Uhr auf der Tennisanlage in Goddelau gegen SSG Langen antreten. Auch hier freuen sich die Spieler wieder auf die Unterstützung ihrer treuen Fans.

Hintere Reihe von links: Frederik Zwiener, Stefan Amend, Robin Stahl, Max Scherer, Ruven Stolz. Vordere Reihe von links: Dennis Dölker, Christopher Stolz, Enrico Stolz, Aleksandar Filizanovic, Dmytro Tolstoi

(Veröffentlicht am 24.07.2023)

Arbeitseinsatz am 29.07.23
Es wird Unterstützung benötigt. Der TC 77 Vorstand sucht dringend Mitglieder, die sich am 29.07.2023 ab 09:00 Uhr für einen Arbeitseinsatz auf dem Clubgelände zur Verfügung stellen. Interessenten setzen sich bitte vorab mit Uwe Rausch (Tel.: 0157 30936376) oder Email zwecks Planung in Verbindung.
(Veröffentlicht am 17.07.2023)

Viel Spaß bei der Saisoneröffnung 2023
Bei bestem Tenniswetter fand am 23.04.2023 das Schleifchenturnier zur Saisoneröffnung beim TC 77 Riedstadt statt. Pünktlich um 13 Uhr wurden die Teilnehmenden und Zuschauer mit einem Sektempfang begrüßt.
Danach loste Vorsitzender Konrad Schneider die ersten Doppel/Mixed Paarungen aus. Die Zuschauer konnten auf der Terrasse spannende Spiele verfolgen, bei denen der Spaß im Vordergrund stand. Die Spielpaarungen wurden nach jeder Runde neu ausgelost, außerdem wurde nach jeder Spielrunde gewürfelt. So kam es oft vor, dass die im Spiel unterlegenen Doppelpartner durch das nötige Würfelglück zum Schluss als Sieger feststanden.
Turniersieger wurde Max Scherer, den 2. Platz erreichte Rudi Klaus und auf dem 3. Platz landete Hans Eichinger.

Die Turniersieger (von links): Rudi Klaus (2. Platz), Vorsitzender Konrad Schneider, Hans Eichinger (3. Platz) und Max Scherer (Turniersieger)

(Veröffentlicht am 04.05.2023)

Bericht von der JHV 2022 vom 17.02.2023
Mit den Stimmen aller in der Jahreshauptversammlung anwesenden Mitglieder wurde am 17.02.2023 die neue Satzung des TC 77 Riedstadt e.V. einstimmig genehmigt. Das Amtsgericht Darmstadt muss diesen Vorgang noch bestätigen.
Bei den nachfolgenden Vorstandswahlen wurden Konrad Schneider als Vorsitzender, Bernd Henzelmann als Stellvertreter, Heike Ewald als Kassenwartin und Claudia Böhm als Schriftführerin in ihren Ämtern bestätigt. Max Scherer trat aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl als Sportwart an. Da sich kein neuer Kandidat zur Verfügung stellte, wird Bernd Henzelmann dieses Amt vorübergehend kommissarisch übernehmen. Nach Jahren der Abstinenz konnte das Amt des Jugendwartes wieder besetzt werden. Hier wurde Enrico Stolz einstimmig als Jugendwart gewählt. Als Beisitzer wurden Paul Bergander und Lutz Galgan wiedergewählt. Reinhard Pawisa übernahm den frei gewordenen Posten von Walter Nold. Außerdem wurde der Ältestenrat in seinen Ämtern bestätigt und es wurden zwei Kassenprüfer gewählt.
(Veröffentlicht am 03.03.2023)

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner