Das Herren-Team des TC 77 Riedstadt konnte am vergangenen Wochenende den Meistertitel in der Bezirksliga A feiern und darf nun im kommenden Jahr in der Bezirksoberliga aufschlagen.
Das Rennen um den Meistertitel blieb in der Bezirksliga A bis zum letzten Spieltag spannend. Die 6er Mannschaft um Teamkapitän Christopher Stolz sicherte sich am letzten Spieltag mit einem 5:4 Erfolg beim direkten Konkurrenten TSV Habitzheim die Tabellenspitze. Mit insgesamt 5 gewonnenen Spielen und nur einer knappen 4:5 Niederlage gegen TG Bobstadt II kann das Team auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.
Der Jubel der Mannschaft und mitgereisten Fans war riesengroß.

Bei perfektem Tenniswetter fand das Spaßturnier zum Saisonende beim TC 77 Riedstadt statt. Pünktlich um 14 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Konrad Schneider die Tennisspieler/innen mit einem Sektempfang. Danach loste Max Scherer (Turnierleitung) die ersten Doppel/Mixed Paarungen aus. Die Zuschauer konnten auf der Terrasse bei herrlichem Sonnenschein spannende Spiele verfolgen, bei denen der Spaß immer im Vordergrund stand. Die Spielpaarungen wurden nach jeder Runde neu ausgelost, außerdem wurde nach jeder Spielrunde gewürfelt. So kam es oft vor, dass die im Spiel unterlegenen Doppelpartner durch das nötige Würfelglück zum Schluss als Sieger feststanden.

Turniersieger wurden Walter Preiß und Lutz Galgan, den 2. Platz erreichte Pia Schaffner und auf dem 3. Platz landeten punktgleich Max Leibl und Reinhard Pawisa.

Der nächste Stammtisch findet am Dienstag, dem 31.08.2021 um 18 Uhr auf der Tennisanlage in Goddelau statt. Die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Bedingungen werden eingehalten. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten: Am Samstag, dem 04.09.2021 sind die Plätze 4 bis 7 wegen eines Freundschaftsspiels von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr gesperrt.

Der KIDs-Day (mit Sportabzeichen für die Kids) wird am Samstag, dem 11.09.2021 von der Tennisschule LVT veranstaltet. Die Plätze 5 bis 7 sind deshalb von 15.00 bis 19.00 Uhr gesperrt. Anschließend wird zusammen mit den Eltern gegrillt. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme.

Der TC 77 Vorstand möchte noch einmal darauf hinweisen, dass in der Woche vom 23.08. - 27.08.2021 auf der TC 77 Anlage die sogenannten Intensivtage (Sommercamp Jugend) jeweils von 09:00 bis 15:30 stattfinden. Das hat zur Folge, dass im Zeitfenster von 09:00 -12:30 alle 7 Plätze durch die Tennisschule belegt sind. Im anschließenden Zeitfenster von 12:30 - 15:30 werden täglich 6 Plätze benötigt, d.h. ab ca. 12:30 steht wieder 1 Platz zur freien Verfügung.  Ab 15:30 geht es dann wieder wie gewohnt weiter.

Der TC 77 Riedstadt ist bisher gut durch die Corona Pandemie gekommen und konnte bei den Mitgliederzahlen sogar einen Aufwärtstrend verzeichnen. Zu den erfreulichen Mitgliederzahlen trägt auch die positive Zusammenarbeit mit der LVT Tennisschule bei, besonders im Kinder- und Jugendbereich.

Bei den turnusgemäßen Neuwahlen bestätigten die rund 20 Anwesenden den bisherigen Vorstand einstimmig, ebenso den Ältestenrat.

1. Vorsitzender Konrad Schneider
2. Vorsitzender Bernd Henzelmann
Sportwart Max Scherer
Kassenwart Heike Ewald
Schriftführer Claudia Böhm
Beisitzer Paul Bergander, Walter Nold, Lutz Galgan
Ältestenrat Dr. Brigitte Kluthe,Jutta Selle, Esther Fehrlé

 

Unterstützt wird der Vorstand von einem „Ausschuss für Sonderaufgaben“, dem Reinhard Pawisa und Marco Höpfner angehören. Neue Kassenprüfer sind Dietmar Rausch und Wilfried Böhm. 

Von den Kassenprüfern wurde der Kassenwartin Heike Ewald eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Somit konnte der Vorstand ohne Gegenstimme entlastet werden.

Die Satzung wurde dahingehend geändert, dass bei „höherer Gewalt“ und Versammlungsverbot der Vorstand solange weiter im Amt bleibt, bis Neuwahlen stattfinden können.

Außerdem können künftig bis zu 5 Beisitzer in den Vorstand gewählt werden (bisher 3).  Mitglieder, die das 75. Lebensjahr erreichen, müssen künftig keinen Arbeitseinsatz erbringen.  Es wurde ein Familienbeitrag (Eltern + Kinder, Jugendliche) in Höhe von € 30,00 eingeführt.

Der erste Vorsitzende Konrad Schneider bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit und bei den Mitgliedern für die vielseitige Unterstützung in verschiedenen Aufgabengebieten.